ClimateAdaptation | Folke Diederich | Klimafolgen-Management   ClimateAdaptation  |  Kontakt  |   Impressum


Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Klimatologen zum Klimawandel offenbaren uns dringlichen Handlungsbedarf.

Was zum Klimaschutz durch Reduktion der Treibhausgasemissionen getan werden kann, ist notwendigerweise zu tun.

Ob Gegenmaßnahmen genügend wirksam werden können, um das Gröbste zu vermeiden, ist heute ungewiss.




Leider wird es unvermeidbare Folgen der Klimaentwicklung geben - mit oder ohne Einhaltung des „Zwei-Grad-Ziels”.

Schon Vorhaben mit mittlerem Planungshorizont reichen so weit in die Zukunft, dass deutlich veränderte klimatische Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind.

Wir unterstützen Sie mit Vorsorgekonzepten für Ihr Unternehmen.


Anlass für eine Positionsbestimmung in Unternehmen ergibt sich aus drei Aspekten:

1. Wirkung von Einzelereignissen (Exposition von Liegenschaften und Anlagen gegenüber Sturm und Starkregen mit direkten Folgen aus Sach- oder Personenschäden und Nutzungseinschränkungen, etc.)

2. Auswirkungen veränderter saisonaler Trends (z. B. Trocken- und Hitzeperioden mit Beeinträchtigungen von Energieversorgung oder Transportwegen, erhöhter Energiebedarf zur Kühlung oder gesundheitliche Belastungen, etc.)

3. Zunahme ökologischen und ökonomischen Drucks, der aus einer wachsenden Häufigkeit der Belastungen aus den zuvor genannten Wirkungswegen resultiert (z.B. wiederholte Betriebsunterbrechungen oder Rohstoffengpässe, eingeschränkte Absatzsituationen)





Am besten etablieren Sie ein ganzheitliches Klimafolgen-Management in Ihrem Unternehmen!

Klimaschutz betreiben Sie bestimmt in vielfältiger Weise. Wenn Sie Ihr Unternehmen auch präventiv mit Maßnahmen zur Anpassung auf den Klimawandel vorbereiten wollen, dürfen Sie sich auf uns als Partner verlassen.

Herauszuarbeiten, welche Aspekte im Einzelnen eine Relevanz für Ihr Unternehmen haben könnten, wäre eine Voraussetzung, um ein Vorsorgekonzept zu entwickeln und verfolgen zu können.

Wir bieten an, Sie in Ihrem Prozess zur Anpassung an Klimafolgen zu begleiten. Hierbei bündeln wir die Ergebnisse neuester Klimaforschung für eine Analyse des Risiko- und Chancenpotentials für Ihr Haus.

Diese Arbeit mündet in eine gemeinsam erarbeitete Strategie und führt zur Umsetzung geeigneter präventiver Maßnahmen.

Auch eine Überprüfung der Unternehmensorientierung unter dem Aspekt klimabedingt veränderter Rahmenbedingungen der Märkte kann zum Gegenstand der gemeinsamen Überlegungen werden.


NEWS



Prospektives Underwriting - ein Weg zur Anpasssung: Das Klimarisiko in der Kreditbewertung und Beitragsbemessung.



Die Finanzwirtschaft agiert in international ver-
netzten, globalisierten Märkten. Daher wird die-
se Branche zusammen mit der Versicherungs-
wirtschaft den globalen Auswirkungen des Klimawandels und den reaktiven oder proaktiv-
en Anpassungen von Politik und Gesellschaft auf die klimatischen Veränderungen in beson-
derem Maße ausgesetzt sein.



      PDF-DOWNLOAD:


 weiter


Facility Management:
Ansteigendes Grundwasser bringt historische Gebäude in Gefahr. -
Das denkmalgeschützte Pelikan-Viertel in Hannover profitiert von einer neuartigen Lösung zur Wasserhaltung.



















































Copyright © 2010, Dipl. - Geologe F. Diederich. Alle Rechte vorbehalten.